Wie ich meine Stute Esperanza rettete

Als ich klein war habe ich viel Zeit auf dem Reiterhof meiner Tante verbracht. Ich habe mich täglich mit ihren Pferden im Stall beschäftigt – sie gepflegt, gefüttert und mit ihnen reiten gegangen, da meine Tante mir privaten Reitunterricht gab. Ich war relativ selbstsicher im Umgang mit unterschiedlichsten Pferderassen, wie z.B. Andalusier, Araber sowie Haflinger. Zu meinem 8. Geburtstag aber hatte meine Tante in Absprache mit meinen Eltern entschieden für mich ein Fohlen zu kaufen. Ich war sehr aufgeregt und konnte es gar nicht abwarten mein eigenes Pferd zu haben. Wir hatten uns entschieden das Fohlen auf meinen Wunsch nicht aus einer großen Pferdezucht zu kaufen, sondern von einer Privatperson. Nach einiger Zeit fanden wir über einen online Pferdemarkt einen Bauern, welcher mit „Ruhiger und menschenliebender Kaltblüter“ warb. Uns war dies sehr sympathisch und das war der Moment als ich die Rasse der Faliser kennenlernte. Meine Faliser Stute Esperanza war von Anfang an sehr besonnen und sensibel. Ich liebte sie vom ersten Tag an!

Der Bauer erzählte uns, dass diese Rasse sehr anfällig für typische Pferdekrankheiten sei, aber mit viel Pflege und einigem Pferdezubehör leicht zu bewältigen wäre. Zum Beispiel seien beim Dressur- und Springreiten Hufglocken sehr wichtig, aber ich hatte eh nicht vor das Pferd zu stark zu dressieren, da Faliser sich hierfür auch nicht sehr gut eignen.

Wie sich herausstellte, war Esperanza mehr als anfällig für Krankheiten.

Ich werde für alle, welche Schwierigkeiten mit ihren Falisern haben hierzu Blogeinträge verfassen, denn es ist sehr wichtig diese Pferdekrankheiten zu erkennen bevor es Folgen haben kann.

Hier noch ein wunderschönes Bild von ihr und mir damals auf dem Reiterhof meiner Tante:

little-girl-1425573_1920.jpg

Advertisements

3 Gedanken zu “Wie ich meine Stute Esperanza rettete

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s